Baltikum

Land an der Bernsteinküste

Vilnius, Altstadt / © LithuanianTravel.lt

Lernen Sie auf dieser Reise die drei Baltischen Staaten Litauen, Lettland und Estland kennen. Jeder Staat hat seine ganz eigene Geschichte, seine eigene Kultur, seine eigene Identität. Litauen besticht durch die einzigartige Landschaft der Kurischen Nehrung und seine beschauliche Hauptstadt Vilnius. In Lettland erwarten Sie dichte Wälder, eine 300 km lange Ostseeküste und einige tausend Seen. Riga, die Hauptstadt Lettlands, gilt als Jugendstilmetropole, deren Zentrum zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Estlands Hauptstadt Tallinn dagegen ist mittelalterlich geprägt.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Flug von Deutschland nach Vilnius. Begrüßung durch die örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel. Abendessen und Übernachtung in Vilnius.

2. Tag: Vilnius – Trakai – Klaipeda

Die Hauptstadt Litauens lernen Sie vormittags auf einer Stadtrundfahrt mit Altstadtrundgang kennen. Das Stadtbild ist von barocken Türmen und Kirchendächern geprägt. Nachmittags fahren Sie ins malerische Städtchen Trakai. Über eine Holzbrücke gelangen Sie zur gotischen Inselburg, die heute ein Historisches Museum beherbergt. Weiter gen Westen führt die Tagestour über Kaunas nach Klaipeda. Abendessen und Übernachtung in Klaipeda.

3. Tag: Kurische Nehrung

Eine kurze Fährüberfahrt bringt Sie in eine Region, die durch ihre einzigartige Dünen- und Strandlandschaft, ihre Wälder und Dörfer mit reetgedeckten Häusern, besticht. Sie besuchen Nida und stoppen auf der Rückfahrt in Juodkrante. Abendessen und Übernachtung in Klaipeda.

4. Tag: Klaipeda – Palanga - Schloss Rundale – Riga

Nach einem Spaziergang durch die Altstadt von Klaipeda fahren Sie zunächst ein Stück der Küste entlang zum Badeort Palanga. Mittags geht es ins Landesinnere nach Siauliai zum Berg der Kreuze. Seit dem 19. Jahrhundert stellen Pilger auf dem Hügel Kreuze auf. In Lettland liegt das Schloss Rundale, das „Versailles an der Ostsee“. Sie besichtigen das Schloss, das nach aufwendigen Restaurierungen wieder für Staatsempfänge genutzt wird. Am späten Nachmittag erreichen Sie Riga. Abendessen und Übernachtung in Riga.

5. Tag: Riga

Am Vormittag unternehmen Sie einen Rundgang durch die Altstadt Rigas und können vom barocken Turm der Petrikirche einen herrlichen Blick über die Stadt und die Ostsee genießen. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Genießen Sie einen Bummel über die belebten Straßen und Plätze Rigas. Abendessen und Übernachtung in Riga.

6. Tag: Riga – Pärnu – Tallinn

Entlang der Rigaer Bucht fahren Sie ins Ostseebad Pärnu, offizielle Sommerhauptstadt Estlands. Zu Beginn des Sommers übergibt der Bürgermeister von Tallinn symbolisch die Hauptstadtrechte an Pärnu. Der wunderschöne 3 km lange Sandstrand lädt zu einem ausgedehnten Spaziergang ein. Nachmittags Weiterfahrt nach Tallinn. Abendessen und Übernachtung in Tallinn.

7. Tag: Tallinn

Vormittags lernen Sie eine nahezu vollständig erhaltene mittelalterliche Hansestadt kennen. Die Altstadt wurde 1997 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung in Tallinn.

8. Tag: Abreise

Je nach Rückflugzeit Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug von Deutschland nach Vilnius und zurück von Tallinn in der Economy Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Alle erforderlichen Transfers vor Ort
  • 7 Übernachtungen in 4-Sterne Hotels (Landeskategorie)
  • Halbpension (7 x Frühstück und 7 x Abendessen)
  • Rundreise und Besichtigungen inkl. der Eintrittsgelder lt. Programm
  • Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Ausführliche Reiseunterlagen inkl. Reiseführer (Polyglott o. ä.)

Hinweis

Unsere Grundprogramme sind Reisevorschläge. Gerne passen wir die Reiseverläufe Ihren individuellen Wünschen an. Kontaktieren Sie uns: Reise planen

Bitte tragen Sie Namen und Telefonnummer ein – wir rufen Sie zurück!