Chalkidiki

"Dreizack des Poseidon"

Thessaloniki, Weißer Turm

Mit ihren drei ins Meer hineinragenden Halbinseln Sithonia, Kassandra und Athos ist Chalkidiki eine der reizvollsten Regionen Griechenlands. Klares Meer, weiße Sandbuchten, dicht bewaldete Hänge, Olivenhaine und kleine Fischerdörfer erwarten Sie auf Sithonia, dem mittleren Finger. Auf Athos liegt die Mönchsrepublik mit ihren vielen Klöstern. Eine Region, die auch heute noch weitgehend unzugänglich ist. Thessaloniki, die Hauptstadt der Provinz Makedonien und ehemals Europäische Kulturhauptstadt, dagegen ist eine geschäftige moderne Metropole.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Flug von Deutschland nach Thessaloniki. Nach Ankunft Empfang am Flughafen durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel.

2. Tag: Sithonia

Sithonia ist der mittlere Finger der Chalkidiki. Blaues Meer und tiefgrüne Kiefernwälder bis hinunter an die Strände, versteckte Buchten, Wiesen und Olivenhaine machen die Landschaft so reizvoll.
Entlang der Westküste fahren Sie über Neos Marmaras zum südlichsten Punkt, nach Porto Koufos, Griechenlands größtem Naturhafen, der malerisch von Hügeln umgeben ist. Weiter geht die Fahrt in den ehemaligen Fischerort Sarti, an der Ostküste. Die Tavernen laden zum Verweilen ein und es bleibt Zeit für einen Bummel entlang des langen Strandes.

3. Tag: Thessaloniki

Heute lernen Sie Griechenlands zweitgrößte Stadt und Hauptstadt der Provinz Makedonien kennen. Bereits in der Antike war die Stadt aufgrund der strategisch guten Lage bedeutsam. Relikte aus byzantinischer, römischer und osmanischer Zeit spiegeln die über 2300 jährige Geschichte der Stadt wieder. Heute ist Thessaloniki eine moderne Wirtschaftsmetropole und betriebsamer Seehafen mit einer großen Universität. In der Altstadt sehen Sie die Kirche Agios Dimitrios mit ihrer unterirdischen Grabkammer aus byzantinischer Zeit. Einen guten Ausblick über die Stadt haben Sie von der Zitadelle. Weiter geht es zum Wahrzeichen der Stadt: dem Weißen Turm, Teil der byzantinischen Stadtmauer. Die abwechslungsreiche Geschichte Thessalonikis wird im Archäologischen Museum verdeutlicht, das in diesem Turm untergebracht ist. Zu sehen gibt es hier Funde aus Vergina sowie vor allem Objekte aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Bevor Sie zu Ihrem Hotel zurückfahren, bleibt ausreichend Zeit für einen Bummel entlang der Promenade, durch den Basar oder die modernen Einkaufsstraßen.

4. Tag: Zur freien Verfügung

Genießen Sie einen Tag zur freien Verfügung im Hotel oder entdecken Sie die Umgebung auf eigene Faust.

5. Tag: Athos

Entlang der Halbinsel Athos fahren Sie mit dem Schiff bis zur Südwestspitze der Chalkidiki. Von hier aus sind viele der 20 Klöster der Mönchsrepublik zu sehen. Seit dem 7. Jahrhundert haben sich in der einsamen Bergwelt griechisch-orthodoxe Mönche für ein abgeschiedenes, asketisches Dasein angesiedelt.
Mittags legt das Schiff in Ouranoupolos (oder Amouliani) an. Bummeln Sie durch die Ortschaft oder kehren Sie in eine der zahlreichen Tavernen ein. Anschließend fahren Sie zurück zum Ausgangshafen.

6. Tag: Zur freien Verfügung

Dieser Tag steht Ihnen noch einmal für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Ihr Reiseleiter gibt Ihnen gerne Tipps zur Gestaltung des Tages.

7. Tag: Zusatzausflug „Land & Leute“ (fakultativ)

Heute lernen Sie Chalkidiki fernab von den Touristenströmen kennen. Bevor Sie ins urige Hinterland der Chalkidiki fahren, besuchen Sie einen Bauernmarkt. Dann geht es ins Holomondas-Gebirge mit seinen Wäldern und Wiesen. Hier besuchen Sie Arnea, eines der schönsten Dörfer der Chalkidiki mit sehr schönen Häusern im Ortskern. In früheren Jahren lebten die Bewohner hauptsächlich von der Weberei. In der Nähe des Dorfes besuchen Sie ein Kloster, bevor Sie zu einem Mittagessen in einer typischen Taverne einkehren.

8. Tag: Abreise

Je nach Rückflugzeit Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug von Deutschland nach Thessaloniki und zurück in der Economy Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 7 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel (Landeskategorie)
  • Halbpension (7 x Frühstücksbuffet und 7 x Abendessen)
  • Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm
  • Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Ausführliche Reiseunterlagen inkl. Reiseführer (Polyglott o. ä.)

Hinweis

Unsere Grundprogramme sind Reisevorschläge. Gerne passen wir die Reiseverläufe Ihren individuellen Wünschen an. Kontaktieren Sie uns: Reise planen

Bitte tragen Sie Namen und Telefonnummer ein – wir rufen Sie zurück!