Valencia

Die Stadt des Lichts

© Instituto de Turismo de España, TURESPAÑA

Valencia – die Stadt des Lichts – liegt am Mittelmeer und ist die drittgrößte Stadt Spaniens. Nur wenige Städte schaffen es wie Valencia, die Spuren einer langen Vergangenheit so harmonisch und faszinierend mit avantgardistischen Bauten des neuen Jahrtausends in Einklang zu bringen. Valencia steht für Kunst und Kultur, Shopping und Lifestyle, Geschichte und Moderne. Allein die imposante Kathedrale oder die vom Stararchitekten Santiago Calatrava entworfene Ciudad de las Artes y las Ciencias mit dem grandiosen Opernhaus sind eine Reise wert. In den engen Gassen der historischen Altstadt finden Sie unzählige Bars, Cafés und Geschäfte.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Stadtrundfahrt

Flug mit Lufthansa nach Valencia. Nach Ankunft unternehmen Sie gleich eine Stadtrundfahrt und gewinnen einen ersten Eindruck der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Seit dem Bau des römischen Forums bis zur Entstehung der emblematischen Stadt der Künste  und Wissenschaften hat sich das Stadtbild langsam gewandelt, wobei wichtige Denkmäler und Zeugnisse vergangener Zeiten erhalten geblieben sind. Nur wenige Städte schaffen es, die Spuren ihrer Vergangenheit so harmonisch mit den modernen und avantgardistischen Bauten des neuen Jahrtausends in Einklang zu bringen. Die Stadtrundfahrt führt Sie entlang des Flusses Turia, dem Musikpalast, über alte und moderne Brücken vorbei an Palästen und alten Gemäuern. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

2. Tag: Altstadtrundgang durch das historische Valencia

Am Vormittag lernen Sie das historische Zentrum und einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Valencias kennen: die Kathedrale mit dem gotischen Glockenturm Miquelete, mittelalterliche Stadttore, die Seidenbörse La Lonja de la Seda mit ihrer beeindruckenden Säulenhalle, den Nord-Bahnhof, die Stierkampfarena und die Markthalle mit ihren über 900 Ständen. Unterwegs probieren Sie in einer typischen Horchatería, einem Café, die valencianische Spezialität Horchata, Mandelmilch. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

3. Tag: Halbtagesausflug in die Albufera

Am Morgen fahren Sie in die Albufera, eine ehemalige Meeresbucht etwa 15 km südlich der Stadt. Das Gebiet der Süßwasserlagune steht heute unter Naturschutz und ist Heimat verschiedenster Tier- und Vogelarten. Gleichzeitig ist die Albufera auch ein bedeutendes Reisanbaugebiet und liefert die Hauptgrundlage der valencianischen Paella. Im Dorf El Palmar besuchen Sie eine typische Fischerbarrake. Anschließend lernen Sie auf einer kurzen Bootsfahrt die Tier- und Pflanzenwelt näher kennen. Nach Rückkehr zu Ihrem Hotel steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung. Vielleicht besuchen Sie eines der zahlreichen Museen; z.B. das Keramikmuseum oder das Museo de Bellas Artes mit Werken von El Greco und Goya.

4. Tag: Abreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug von Deutschland nach Valencia und zurück in der Economy Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 3 Übernachtungen im zentral gelegenen 4-Sterne Hotel (Landeskategorie)
  • Tägliches Frühstücksbuffet
  • Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm
  • Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Ausführliche Reiseunterlagen inkl. Reiseführer (Polyglott o. ä.)

Hinweis

Unsere Grundprogramme sind Reisevorschläge. Gerne passen wir die Reiseverläufe Ihren individuellen Wünschen an. Kontaktieren Sie uns: Reise planen

Bitte tragen Sie Namen und Telefonnummer ein – wir rufen Sie zurück!